Angebote zu "Augen" (61 Treffer)

Kategorien

Shops

L.O.V Make-up Augen The Choice Is All Yours! Ey...
Topseller
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfinden Sie sich täglich neu - mit der modernen The Choice Is All Yours! Eyeshadow Palette von L.O.V! Die umfangreiche Palette an Lidschatten bringt Ihre Augen zum Strahlen. Dabei bietet Ihnen das Beauty-Produkt die Möglichkeit, Ihren Stil ganz nach Laune und Anlass zu kreieren. Für diese Flexibilität sorgen die insgesamt 21 unterschiedlichen Farben von Lidschatten, die das facettenreiche Make-up-Set enthält. Die Auswahl an warmen Farbtönen lässt sich untereinander vielseitig und stets harmonisch kombinieren. L.O.V-Lidschatten - qualitativ hochwertiges Make-up für die Augen Mit der The Choice Is All Yours! Eyeshadow Palette aus dem Hause L.O.V können Sie natürlich anmutende Looks für den beruflichen Alltag wie auch wilde Styles für den Club erschaffen. Wählen Sie zwischen matten und zart glitzernden Lidschatten in schönen anregenden Farben den passenden für Ihre Augen und Ihr Outfit. Kombinieren Sie Matt und Glänzend für aufregende Highlights. Die The Choice Is All Yours! Eyeshadow Palette kommt in einer stilvoll gestalteten Make-up-Box.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Ravensburger - Rahmenpuzzle: Spannende Berufe, ...
6,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Im Rahmenpuzzle Spannende Berufe von Ravensburger haben sich die Feuerwehr, die Notärzte und die Polizei etwas ganz Besonderes ausgedacht. Denn sie alle haben sich versammelt, um Kindern ihre Berufe vorzustellen. Die Kinder haben Spaß daran, dass sie die Einsatzwagen aus nächster Nähe betrachten können. Toll ist auch, dass die Fachkräfte ihnen erklären, wie zum Beispiel der Feuerwehrschlauch genau funktioniert. Das Rahmenpuzzle bietet einen altersgerechten Puzzlespaß. Nebenbei verbessern sich auch die Augen-Hand-Koordination und die Geduld. Außerdem wird die Wahrnehmung geschult.

Anbieter: Smyths Toys AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Bobbi Brown Makeup Augen Perfectly Defined Gel ...
Unser Tipp
23,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes Make-Up wird durch ausdrucksvolle Augen perfektioniert. Besonders der richtige Eyeliner kann die Wirkung der Augen betonen oder verändern, zum Beispiel der Perfectly Defined Gel Eyeliner von Bobbi Brown Ein Lidstrich ist vielfältig und wandelbar - dünn gezogen und schlicht für Alltag und Beruf oder breit, auffällig und geschwungen für Abend und Freizeit. Je nach Dicke oder Schwung kann der Eyeliner das Gesicht der Trägerin aufregender oder femininer wirken lassen, er kann klar und scharf aufgezeichnet sein für einen maximal grafischen Effekt oder verwischt und diffus mit Lidschatten verblendet werden - der wandelbare Eyeliner darf in keiner Kosmetiksammlung fehlen.Neben dem edlen, klassischen Schwarz ist der Perfectly Defined Gel Eyeliner bei Bobbi Brown auch in den Farbtönen Chocolate Truffle, Sapphire, Steel Grey und Scotch erhältlich, was eine breite Palette an Kombinationen und Stylings zulässt. Damit ist für jeden Typ die passende Farbe dabei, um ein elegantes, kreatives oder dezentes Styling perfekt abzurunden. So verleihen Sie ihrem Make-Up den letzten verführerischen Hauch und sind bereit für die Arbeit, das zwanglose Treffen mit Freunden oder eine lange durchtanzte Nacht.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Ravensburger Rahmenpuzzle: Spannende Berufe, 30...
10,95 CHF *
zzgl. 6,95 CHF Versand

Im Rahmenpuzzle Spannende Berufe von Ravensburger haben sich die Feuerwehr, die Notärzte und die Polizei etwas ganz Besonderes ausgedacht. Denn sie alle haben sich versammelt, um Kindern ihre Berufe vorzustellen. Die Kinder haben Spaß daran, dass sie die Einsatzwagen aus nächster Nähe betrachten können. Toll ist auch, dass die Fachkräfte ihnen erklären, wie zum Beispiel der Feuerwehrschlauch genau funktioniert. Das Rahmenpuzzle bietet einen altersgerechten Puzzlespaß. Nebenbei verbessern sich auch die Augen-Hand-Koordination und die Geduld. Außerdem wird die Wahrnehmung geschult.

Anbieter: Smyths Toys CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Wie Supervision gelingt
15,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Supervision wird von Michael Loebbert in diesem essential dezidiert als Coaching gefasst und diskutiert - das macht einen Unterschied: Der Autor zeigt, dass alle beteiligten Akteure sich an ihrer Leistung messen lassen dürfen und müssen, ob und wie Hilfe wirklich gelingt. Mit diesem Ansatz knüpft er an die angelsächsische Diskussion und Weiterentwicklung von Supervision als Beratungsform persönlicher Prozessberatung für helfende Berufe an. Spezifische Methoden, wie Übertragungsanalyse mit SCORE und das Sieben-Augen-Modell für Supervision werden zum ersten Mal auf Deutsch dargestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Wie Supervision gelingt
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Supervision wird von Michael Loebbert in diesem essential dezidiert als Coaching gefasst und diskutiert - das macht einen Unterschied: Der Autor zeigt, dass alle beteiligten Akteure sich an ihrer Leistung messen lassen dürfen und müssen, ob und wie Hilfe wirklich gelingt. Mit diesem Ansatz knüpft er an die angelsächsische Diskussion und Weiterentwicklung von Supervision als Beratungsform persönlicher Prozessberatung für helfende Berufe an. Spezifische Methoden, wie Übertragungsanalyse mit SCORE und das Sieben-Augen-Modell für Supervision werden zum ersten Mal auf Deutsch dargestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Editorial Design - Magazingestaltung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Editorial Design nannte sich früher schlicht "Titel- und Magazingestaltung". Das klingt zwar nicht so schick wie die englische Bezeichnung, trifft aber den Kern dessen, was man auch mit "redaktioneller Gestaltung" übersetzen könnte. Das Berufsbild, das sich dahinter verbirgt, könnte spannender nicht sein, denn es umfasst vier Berufe in einem: Grafik, Fotografie, Typografie und Journalismus. Ein Editorial Designer muss Kenntnisse und Fertigkeiten aus allen Teildisziplinen mitbringen: gestalterische Kreativität, Bildgefühl, typografisches Wissen und journalistisches Interesse. Die erweiterte Ausgabe von "Editorial Design Magazingestaltung" richtet sich sowohl an Journalisten als auch an Grafiker. Es zeigt die Grundregeln für eine erfolgreiche Zeitschriftengestaltung anhand vieler praxisbezogener Beispiele auf. Dazu gehören Titelgestaltung, Innenlayout, Typografie und Heftdramaturgie. Ziel des Buches ist es, das Handwerk des redaktionellen Gestaltens didaktisch zu vermitteln. Vorliegender Leitfaden wird Gestaltern und Journalisten gleichermaßen nicht nur die Augen öffnen, sondern auch den Blick schärfen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Editorial Design - Magazingestaltung
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Editorial Design nannte sich früher schlicht "Titel- und Magazingestaltung". Das klingt zwar nicht so schick wie die englische Bezeichnung, trifft aber den Kern dessen, was man auch mit "redaktioneller Gestaltung" übersetzen könnte. Das Berufsbild, das sich dahinter verbirgt, könnte spannender nicht sein, denn es umfasst vier Berufe in einem: Grafik, Fotografie, Typografie und Journalismus. Ein Editorial Designer muss Kenntnisse und Fertigkeiten aus allen Teildisziplinen mitbringen: gestalterische Kreativität, Bildgefühl, typografisches Wissen und journalistisches Interesse. Die erweiterte Ausgabe von "Editorial Design Magazingestaltung" richtet sich sowohl an Journalisten als auch an Grafiker. Es zeigt die Grundregeln für eine erfolgreiche Zeitschriftengestaltung anhand vieler praxisbezogener Beispiele auf. Dazu gehören Titelgestaltung, Innenlayout, Typografie und Heftdramaturgie. Ziel des Buches ist es, das Handwerk des redaktionellen Gestaltens didaktisch zu vermitteln. Vorliegender Leitfaden wird Gestaltern und Journalisten gleichermaßen nicht nur die Augen öffnen, sondern auch den Blick schärfen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
111 Gründe, kein Arzt zu sein
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der immer lächelnde Gott in Weiß - diese Zeiten sind leider vorbei. Der Kittel ist nur noch grau, das Lächeln den meisten vergangen. Eine schonungslose Abrechnung eines Arztes.Es war einmal einer der schönsten Berufe, die man sich vorstellen konnte. Hohes Ansehen, Respekt, Vertrauen und Dankbarkeit wehten dem Doktor entgegen. Er selbst empfand sich und seinen Beruf als das Größte und Beste zwischen Himmel und Erde.Schluss, aus, Ende. Diese Zeiten sind längst vorbei. Politische Fehlentscheidungen, der tägliche Wahnsinn mit Patienten, Kollegen und Angestellten sowie perfider Irrsinn mit Gesetzen, Budgets und wahnwitzigen Reglementierungen haben dafür gesorgt, dass den meisten Göttern in Weiß das Lachen vergangen ist.Der Autor und Arzt Göran Wild liefert eine schonungslose, mit einem Augenzwinkern geschriebene, aber ernst gemeinte Abrechnung mit dem Arztberuf. Eine Aufklärung für alle Kollegen, die sich ihr tägliches Dasein in Krankenhäusern und Praxen noch immer schönreden, und eine Erklärung für alle anderen, warum es immer mehr Ärzte gibt, die mit verbitterter Miene zunehmend frustriert aus ihrem grau gewordenen Kittel schauen.DAS THEMA"Augen auf bei der Berufswahl" lautet ein allgemeiner Tipp für unentschlossenes Jungvolk auf der Suche nach ihrer Bestimmung. Aber egal womit man sich später mal sein warmes Essen verdient, irgendwie hat alles Vor- und Nachteile.Beim Arztberuf gab es Zeiten, in denen die Vorteile so lange Schatten geworfen hatten, dass die wenigen Nachteile dahinter ein kümmerliches Dasein führten. Das hat sich heute geändert. Die Schatten sind kürzer geworden, und das nicht, weil sich dieser Beruf im Hochsommer befindet, sondern weil die Schattenspender an Zahl und Größe abgenommen haben.Hinter ihnen tummeln sich jetzt immer mehr Mängel und Minuspunkte: Politik, Gesellschaft, Patienten, Kollegen, die neue Arbeitnehmermentalität, das Studium per se, Krankenkassen, der Honorar- und Budgetwahnsinn, Jameda, Zweitmeinungen, unsinnigste Gesetze und 99 weitere Schwachstellen. All das hat den Arztberuf unattraktiv, armselig und nur noch wenig begehrenswert gemacht.DAS BUCHÄrzte waren mal Götter in Weiß. Zumindest dachten das viele, vor allem die Mediziner von sich selbst. Das Ranking der schönsten Berufe führten sie regelmäßig an: Vor Pilot und Feuerwehrmann war Arzt der Job mit dem höchsten Ansehen.Die Zeiten sind leider vorbei. Die Weißkittel klagen plötzlich über ihr Dasein, es gibt Ärztemangel, keine Lobeshymnen mehr aus den eigenen Reihen, nur noch Platz drei in der Job-Rangliste, und Patienten können nicht verstehen, was den Beruf immer unattraktiver macht.Der Autor und Arzt Göran Wild bringt mit seinem Buch Licht ins Dunkel und erklärt, was die Ärzte heute stört und ihnen im Allgemeinen sowie in der täglichen Arbeit das Leben schwer macht. Politische Fehlentscheidungen, der tägliche Wahnsinn mit Patienten, Kollegen und Angestellten sowie perfider Irrsinn mit Gesetzen, Budgets und wahnwitzigen Reglementierungen - 111 Gründe, die dem Laien wie dem Fachmann vor Augen führen, warum es nicht mehr erstrebenswert ist, unbedingt Arzt zu werden und zu sein.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
111 Gründe, kein Arzt zu sein
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der immer lächelnde Gott in Weiß - diese Zeiten sind leider vorbei. Der Kittel ist nur noch grau, das Lächeln den meisten vergangen. Eine schonungslose Abrechnung eines Arztes.Es war einmal einer der schönsten Berufe, die man sich vorstellen konnte. Hohes Ansehen, Respekt, Vertrauen und Dankbarkeit wehten dem Doktor entgegen. Er selbst empfand sich und seinen Beruf als das Größte und Beste zwischen Himmel und Erde.Schluss, aus, Ende. Diese Zeiten sind längst vorbei. Politische Fehlentscheidungen, der tägliche Wahnsinn mit Patienten, Kollegen und Angestellten sowie perfider Irrsinn mit Gesetzen, Budgets und wahnwitzigen Reglementierungen haben dafür gesorgt, dass den meisten Göttern in Weiß das Lachen vergangen ist.Der Autor und Arzt Göran Wild liefert eine schonungslose, mit einem Augenzwinkern geschriebene, aber ernst gemeinte Abrechnung mit dem Arztberuf. Eine Aufklärung für alle Kollegen, die sich ihr tägliches Dasein in Krankenhäusern und Praxen noch immer schönreden, und eine Erklärung für alle anderen, warum es immer mehr Ärzte gibt, die mit verbitterter Miene zunehmend frustriert aus ihrem grau gewordenen Kittel schauen.DAS THEMA"Augen auf bei der Berufswahl" lautet ein allgemeiner Tipp für unentschlossenes Jungvolk auf der Suche nach ihrer Bestimmung. Aber egal womit man sich später mal sein warmes Essen verdient, irgendwie hat alles Vor- und Nachteile.Beim Arztberuf gab es Zeiten, in denen die Vorteile so lange Schatten geworfen hatten, dass die wenigen Nachteile dahinter ein kümmerliches Dasein führten. Das hat sich heute geändert. Die Schatten sind kürzer geworden, und das nicht, weil sich dieser Beruf im Hochsommer befindet, sondern weil die Schattenspender an Zahl und Größe abgenommen haben.Hinter ihnen tummeln sich jetzt immer mehr Mängel und Minuspunkte: Politik, Gesellschaft, Patienten, Kollegen, die neue Arbeitnehmermentalität, das Studium per se, Krankenkassen, der Honorar- und Budgetwahnsinn, Jameda, Zweitmeinungen, unsinnigste Gesetze und 99 weitere Schwachstellen. All das hat den Arztberuf unattraktiv, armselig und nur noch wenig begehrenswert gemacht.DAS BUCHÄrzte waren mal Götter in Weiß. Zumindest dachten das viele, vor allem die Mediziner von sich selbst. Das Ranking der schönsten Berufe führten sie regelmäßig an: Vor Pilot und Feuerwehrmann war Arzt der Job mit dem höchsten Ansehen.Die Zeiten sind leider vorbei. Die Weißkittel klagen plötzlich über ihr Dasein, es gibt Ärztemangel, keine Lobeshymnen mehr aus den eigenen Reihen, nur noch Platz drei in der Job-Rangliste, und Patienten können nicht verstehen, was den Beruf immer unattraktiver macht.Der Autor und Arzt Göran Wild bringt mit seinem Buch Licht ins Dunkel und erklärt, was die Ärzte heute stört und ihnen im Allgemeinen sowie in der täglichen Arbeit das Leben schwer macht. Politische Fehlentscheidungen, der tägliche Wahnsinn mit Patienten, Kollegen und Angestellten sowie perfider Irrsinn mit Gesetzen, Budgets und wahnwitzigen Reglementierungen - 111 Gründe, die dem Laien wie dem Fachmann vor Augen führen, warum es nicht mehr erstrebenswert ist, unbedingt Arzt zu werden und zu sein.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Humor im Tennis "Mein Schlag war nicht zu weit,...
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch betrachtet Tennis von der humorvollen Seite. Neben vielen Tenniswitzen gibt es auch lustige Texte, Bilder und Rätsel, die den Sport mit einem Augenzwinkern betrachten.Nach Lesen dieses Buches werden sie ihr Tennisspiel mit anderen Augen sehen, gemäß dem Motto: Lach mal wieder!Ein Muss für jeden Tennisfan!Auch hervorragend als Geschenk geeignet.Inhaltsverzeichnis:Seite 5: Auf dem Platz Irgendwie kam die Freiluftsaison dieses Jahr 5 kg zu früh!Seite 31: Bilderrätsel Jetzt, wo ich nüchtern bin, siehst du nicht wie der berühmte Tennisprofi aus!Seite 39: Im Clubhaus Du, der Zoo hat gerade angerufen, die möchten dich wiederhaben!Seite 45: Techniktipps Schlechte Technik? Lach nur. Sobald du einschläfst, hol ich meine Filzstifte!Seite 48: Pflege & Mode Nein Liebling, du bist nicht dumm, du siehst sogar sehr hübsch aus!Seite 54: Worträtsel to go Buchstabensuppe in der Kaffeetasse!Seite 58: Schiedsrichter Aktionen sprechen lauter als Worte, high five ins Gesicht!Seite 61: Trainer & Training So wie du trainierst, möchte ich mal Urlaub machen!Seite 72: Im Stadion Stehe am Eingang und überlege, welche Hose ich anziehen soll!Seite 75: Verrückte Berufe Ich kann Gedanken mit einem Löffel verbiegen!Seite 78: Aufgaben im Club Klar kann ich die beschreiben, aber nicht ohne das Wort außerirdisch zu gebrauchen!Seite 80: Tennis in 100 Jahren Vorhersagen zu machen ist immer schwierig, insbesondere wenn es um die Zukunft geht!Seite 82: Aushilfe gesucht Erzähl es bloß nicht deinem Pfleger!Seite 85: Miniquiz Du magst Schläger aus Holz ? Dabei fällt mir ein, wie geht es eigentlich deinem Kopf?Seite 88: Zehn Anzeichen, dass sie verrückt nach Tennis sind Für mich die zehn Gebote!Seite 89: Das Letzte zum Schluß Als Gott mich als Tennisspieler schuf, wollte er angeben!Dieses Buch ist eine Neuauflage des beliebten Buches 'Tennis Witze Knallbonbons'

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot